Adieupositas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Familien,
am 19.6. wurde bei AdieuPositas die wöchentliche Präsenzschulung für die Kinder und Jugendlichen wieder aufgenommen. Es ist sehr schön, die vertrauten und lange vermissten Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen wieder zu sehen. Durch die Hygienestandards (s.u.) haben wir die erwünschte Normalität wiedererreicht und es freut unser Trainerteam sehr, dass die Schulungen in Kleingruppen und mit doppelter Trainerbesetzung wöchentlich am Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr bis zu den Sommerferien fortgesetzt werden können. Das Elterncoaching findet bis zu den Sommerferien aus Sicherheitsgründen ausschließlich per Videokonferenz und im „Home-Schooling“ statt. Die Termine und Zugangsdaten für den Videokanal werden Ihnen im Juli durch unsere Diätassistentin Frau Kurz mitgeteilt.

Unsere Schulungsärztin steht in engem Kontakt mit dem Kultusministerium und dem Gesundheitsamt wegen der Wiedereröffnung unserer ambulanten Schulungen und natürlich auch streng einzuhaltenden Hygienevorschriften. Damit ein geregelter Ablauf im Schulungsalltag möglich wird, gelten in der Präsenzschulung folgende Regeln, die von unseren Trainern konsequent eingehalten und von unseren Kursteilnehmern eingefordert werden:
1. nur symptomfreie TN dürfen geschult werden (Erklärung und Unterschrift der Erziehungsberechtigten bei Kursstart am 18.6.)
2. Maskenpflicht für TN und Team (werden von den Teilnehmer*innen selbst mitgebracht und aufgesetzt)
3. Handdesinfektion vor Betreten der Schulungsräume (steht im Eingangsbereich zur Verfügung)
4. Kursteilnehmer*innen werden einzeln empfangen und einzeln entlassen
5. Geschult wird in Kleingruppen von max. 5-6 Kindern
6. die Flächen in den Schulungsräumen werden vor der Schulung und nach der Schulung desinfiziert
7. mind. 1,5 Meter Abstand (Klebeband auf dem Boden rund um die Stuhlfläche)
8. jeder TN bekommt seinen zugewiesen Platz
9. Keine Pausen (kein Kontakt)
10. Keine Verpflegung, kein Verzehr von mitgebrachten Speisen, jeder bringt seine eigene Trinkflasche mit
11. Verkürzte Schulungszeit von 1 Stunde wegen dem Tragen von Masken
12. nur ein TN geht zur Toilette unter Einhaltung der Hygieneregeln
13. die 10 Hygienetipps werden konsequent eingehalten (wurde an jede Familie einzeln ausgegeben und steht auf unserer Homepage)
14. abschließende Desinfektion der Hände
15. zur Desinfektion werden Mittel mit dem Wirkungsbereich „viruzid“ verwendet.
 
www.AdieuPositas.de - Ambulante Therapie für Kinder und Jugendliche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü